Institut für Schädlingskunde

 

 

Eichenprozessionsspinner-Seminar

 

Der Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) ist ein gefährlicher Gesundheitsschädling und Pflanzenschädling, der sich seit einigen Jahren in Deutschland rasant ausbreitet.

In dem eintägigen Eichenprozessionsspinner-Seminar, das sich unter anderem an Behördenvertreter und Schädlingsbekämpfer wendet, lernen Sie Aussehen, Lebensweise und Schadpotenzial dieses Schädlings kennen. Außerdem informieren wir Sie was man bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners und der mechanischen Beseitigung der Raupengespinste beachten muss. Selbstverständlich stellen wir die aktuell verfügbaren Pflanzenschutzmittel und Biozide vor, die zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners verwendet werden dürfen, und gehen in diesem Zusammenhang auch auf rechtliche Aspekte ein.

 

Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) Raupen

Abbildung 1: Der Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) ist ein gefährlicher Hygieneschädling“

Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea) Raupengespinst

Abbildung 2: Von den Raupengespinsten des Eichenprozessionsspinners geht noch jahrelang Gefahr aus

 

 

Aktuelle Termine für das Seminar Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung: 16.12.2016; 10.2.2017 und 17.5.2017 sowie auf Anfrage

Tagungsort: Fritz-Erler-Straße 5a; 64354 Reinheim-Georgenhausen

Seminardauer: 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Seminarkosten: 178,50 € (inklusive 19 % Umsatzsteuer) - inklusive umfangreiches Informationsmaterial, Snacks und Getränke

Referent: Dr. Martin Felke (Diplom Biologe und Dozent an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf)

 

Jeder Seminar-Teilnehmer erhält ein Zertifikat des Instituts für Schädlingskunde, um z. B. gegenüber Behörden und Kunden seine Fachkompetenz auf dem Gebiet der Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung dokumentieren zu können.

 

Anmeldungen und nähere Informationen zum Seminar Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung unter Tel.: 06162-720 9797 bzw. 0152-5388 8471.

Anmeldung zum Seminar Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung per E-Mail: m.felke@schaedlingskunde.de


 

Steckbriefe wichtiger Schädlinge