Institut für Schädlingskunde

Dornlose Speckkäfer bekämpfen


Wissenschaftlicher Artname des Dornlosen Speckkäfers: Dermestes frischi, KUGELANN (1792)

 

Wie sehen Dornlose Speckkäfer aus? Die schwarz gefärbten Käfer werden rund sechs bis zehn Millimeter lang. Am Übergang von Halsschild und Flügeldecken befindet sich ein Bereich mit gelblichen Borsten. Sämtliche Hinterleibsringe zeigen auf der Bauchseite rechts und links jeweils einen dunklen Fleck. Auf der Spitze des letzten Hinterleibsrings befindet sich zusätzlich ein weiterer, größerer schwarzer Fleck.

 

 
Abbildung 1: Der Dornlose Speckkäfer (Dermestes frischi) wird rund 6 bis 10 mm lang  

 

 

Wo leben Dornlose Speckkäfer? Das Verbreitungsgebiet der Art erstreckt sich über die gesamte Holarktis, die Ethiopis und die Neotropis. Die Lebensweise ähnelt der des Gemeinen Speckkäfers (Dermestes lardarius).

 

 

Welche Schäden richten Dornlose Speckkäfer an? s. Rubrik Gemeiner Speckkäfer

 

 

Wie lassen sich Dornlose Speckkäfer bekämpfen? s. Rubrik Gemeiner Speckkäfer

Nähere Informationen zur Bekämpfung von Dornlosen Speckkäfern finden Sie auch auf unserer Extraseite Ungeziefer bekämpfen.

 

Hier erfahren Sie noch mehr Wissenswertes über Dornlose Speckkäfer (Dermestes frischi).

 

 

Informationen zu Hausungeziefer, Vorratsschädlingen, Hygieneschädlingen, Lästlingen und Pflanzenschädlingen

 

Impressum