Institut für Schädlingskunde

 

 

Motten bekämpfen

 

Um Motten wie die Kleidermotte oder die Dörrobstmotte zu bekämpfen, können Insektensprays, Insektenstrips, Mottenpapier, spezielle Mottenfallen und giftfreie Präparate eingesetzt werden.

 

Motten bekämpfen mit Insektensprays

Insektensprays enthalten Kontaktinsektizide, die Motten und andere Schädlinge innerhalb kürzester Zeit abtöten. Um Motten mit Insektensprays erfolgreich bekämpfen zu können, müssen die Insektensprays direkt in die Verstecke von Motten und Mottenlarven gesprüht werden. Zur Bekämpfung von Motten können zum Beispiel die folgenden Insektensprays eingesetzt werden:

- Bayer® Fliegen Spray

- Blattanex Spezialspray

- Chrysamed Mottenspray 500 ml

- Contra Insect ® Fliegen-Spray

- Delicia Ungezieferspray Universal

- ENVIRA Mottenspray 500 ml

- JEIKNER Tapi-Contramott Insektenschutz Mottenspray

- Hotrega Mottenspray

- Killgerm Anti-Insekt RTU

- Loxiran® MottenSpray

- Permanent® MottenschutzSpray Neem

- Permanent® Mottenschutz ProAktiv

- Permanent® UngezieferSpray

 

 

Motten bekämpfen mit Insektenstrips

Insektenstrips geben einen insektiziden Wirkstoff über längere Zeit an die Raumluft ab und bekämpfen auf diese Weise sowohl die Motten als auch die Mottenlarven. Motten lassen sich beispielsweise mit dem Detia® Insekten Strip bekämpfen.

 

Motten bekämpfen mit Mottenpapier

Die Wirkungsweise von Mottenpapier gleicht der Wirkungsweise von Insektenstrips. Auch Mottenpapier gibt einen insektiziden Wirkstoff über einen gewissen Zeitraum an die Raumluft ab. Mit Mottenpapier lassen sich also nicht nur die Motten selbst, sondern auch die Mottenlarven bekämpfen. Ein Produkt, das im Handel zur Mottenbekämpfung vertrieben wird ist beispielsweise Aeroxon Mottenpapier.

 

 

Motten bekämpfen mit giftfreien Präparaten

Giftfreie Präparate zur Mottenbekämpfung enthalten in der Regel ätherische Öle. Ätherische Öle wehren Motten zuverlässig ab und verhindern, dass beispielsweise Kleidermotten ihre Eier in Kleiderschränken ablegen. Zur Bekämpfung von Motten stehen beispielsweise diese giftfreien Präparate zur Verfügung:

- Aeroxon Lavendelblüten-Beutel

- Aeroxon Zedernholz-Ringe

- Aeroxon Mottenschutz-Duftsäckchen

- Aeroxon Langzeit-Mottenschutz

- NaturGut Anti Motten Spray

- recozit Motten Spray Lavendel

 

Motten bekämpfen mit thermischen Verfahren oder Gasen

Motten lassen sich zudem durch den Einsatz sehr hoher oder auch sehr tiefer Temperaturen bekämpfen. Auch inerte Gase wie Stickstoff oder Kohlendioxid können zur Mottenbekämpfung eingesetzt werden.

 

 

Motten bekämpfen mit Mottenfallen

Mottenfallen locken männliche Motten mit Hilfe von spezifischen Duftstoffen an. Die Mottenfallen besitzen klebrige Oberflächen, auf denen die Motten haften bleiben. Der Handel hält verschiedene Mottenfallen bereit, mit denen Motten bekämpft werden können:

- Blattanex Lebensmittel-Motten Monitor

- Aeroxon Lebensmittelmotten-Falle

- NEXA LOTTE Pheromonfalle für Nahrungsmittelmotten

- NEXA LOTTE Kleider- & Textil-Mottenfalle

 

Dörrobstmotte (Plodia interpunctella)

Abbildung 1: Dörrobstmotten (Plodia interpunctella) lassen sich mit Mottenfallen bekämpfen

Kleidermotte (Tineola bisselliella)

Abbildung 2: Kleidermotten (Tineola bisselliella) kann man mit Mottenkugeln, Mottenpapier und Insektensprays bekämpfen

 

Ähnliche Themen

Ameisen bekämpfen

Blattläuse bekämpfen

Fliegen bekämpfen

Flöhe bekämpfen

Mäuse bekämpfen

Mücken bekämpfen

Ratten bekämpfen

Schaben bekämpfen

Schädlinge bekämpfen

Schnecken bekämpfen

Ungeziefer bekämpfen

Vorratsschädlinge bekämpfen

Wanzen bekämpfen

Wespen bekämpfen

 

Steckbriefe wichtiger Schädlingsarten